Herzlich Willkommen auf der Homepage der VLÖ

Die VLÖ ist die Berufsorganisation für landw. und forstw. Lohnunternehmen in
Österreich. Sie vertritt die Anliegen der Berufsbranche und ist Ansprechpartner
für alle Fragen rund um den Betrieb eines Lohnunternehmens.

Wir dürfen auf nachstehende Weiterbildungsangebote hinweisen:

FAST Ossiach (Ktn)

Forstfacharbeiterkurs – Fachlehrgang Forstwirtschaft: 12. Feb. – 22. März 2024; Kursbeitrag: 2.090 Euro, geförderte Teilnehmer: 1.045 Euro

Lehrinhalte: Grundsätzlich ist der Ausbildungsplan zum Forstfacharbeiter in der jeweiligen Landesverordnung festgehalten. Folgende Teilbereiche werden in der FAST Ossiach in einem sechswöchigen Kurs durchgehend vermittelt: Forstliche Produktion, Waldarbeitslehre und Arbeitstechnik, Arbeitgestaltung, Arbeitssicherheit und Erste Hilfe, Maschinen- und Baukunde, Forstliche Betriebswirtschaft und Holzvermarktung, Fachrechnen, Politische Bildung

 

Forstliche Seilbringungsanlagen Modul 1, Seilbringungsgrundkurs - Zertifikatslehrgang: 19. – 23. Feb. 2024; Kursbeitrag: 825 Euro, geförderte Teilnehmer: 286 Euro

Lehrinhalte: Aufbau und Arbeitsweise von Seilbringungsanlagen, Einsatzplanung und -organisation, Materialkunde und Ausrüstung, Mechanik, Elektrotechnik und Hydraulik, Sicherheitseinrichtungen und Arbeitnehmerschutzvorschriften, Montage, praktischer Betrieb und Demontage von Bergaufseilsystemen, Leistung- und Kostenüberlegungen, Praktische Bedienung von Seilbringungsanlangen

 

Forstliche Seilbringungsanlagen Modul 2, Seilbringungsaufbaukurs - Zertifikatslehrgang: 26. Feb. – 1. März 2024; Kursbeitrag: 825 Euro, geförderte Teilnehmer: 286 Euro

Lehrinhalte: Mechanik, Elektrotechnik und Hydraulik, Sicherheitseinrichtungen und Arbeitnehmerschutzvorschriften, Montage, praktischer Betrieb und Demontage von Bergabseilsystemen, Wartung, Praktische Bedienung von Seilbringungsanlagen

 

Baumsteigegrundkurs - Modul 1 - Zertifikatslehrgang Baumsteigen: 15. – 19. Apr. 2024; Kursbeitrag: 605 Euro, geförderte Teilnehmer: 248 Euro

Baumsteiger sind in verschiedenen Bereichen der Forstwirtschaft gefragt, als Baumpfleger, für die Seilbringung, für die Samenernte, etc. Vermittelt werden Baumsteigetechniken mit Leitern, Baumsteigeisen, baumschonenden Steighilfen und einfach Seilsteigetechnik in Theorie und Praxis. Weitere Inhalte sind die Bergung von Verletzten, die Unfallverhütung, die persönliche Schutzausrüstung und rechtliche Grundlagen, sowie einschlägige Normen und Gesetze.

 

Exkursion: Forstwegebau am aktuellen Stand der Technik: 22. Mai 2024; Kursbeitrag: 150 Euro

Forststraßen sind die Bewirtschaftungsgrundlage jedes Waldes. Ihr Bau und ihre Erhaltung brauchen fundiertes Fachwissen. Die rechtlichen und technischen Voraussetzungen sowie die Grundlagen zur Lukrierung forstlicher Förderungsmittel für den Forststraßenbau sind Inhalt dieses Seminars.

Programm: Rechtliche Aspekte des Forststraßenbaues; Forststraßenbau – Förderung; Moderner Forststraßenbau – Aktueller Stand der Technik; Sanierung, Instandsetzung und Wassermanagement; Exkursion

 

Holzausformung und Holzverkauf – Zertifikatslehrgang: 17. – 28. Juni 2024; Kursbeitrag: 990 Euro; geförderte Teilnehmer: 385 Euro

Der Holzverkauf stellt eines der Kernkompetenzfelder in der Forstwirtschaft dar. Zur Erlangung wirtschaftlichen Erfolges ist höchste Fach und Handlungskompetenz gefragt. Durch marktgerechtes und richtiges Holzausformen wird die Wertschöpfung optimiert und mit der Qualitätssicherung werden solide Geschäftspartnerschaften aufgebaut. Mehr Wissen bedeutet mehr Erfolg bei Ihren Holzgeschäften.

 

Baumsteigeaufbaukurs - Modul 2 - Zertifikatslehrgang Baumsteigen: 16. – 20. Sep. 2024, Kursbeitrag: 605 Euro, geförderte Teilnehmer: 248 Euro

Schwerpunkt ist das Abtragen von Bäumen mit Seilunterstützung. Vermittelt werden Steige- und Sicherungstechniken, die Auswahl der richtigen Ausrüstung, das Anbringen von Sicherungspunkten in der Baumkrone, die Schnitttechnik mit Hand- und Motorsäge, das Abwerfen, Ablassen von Ästen und Kronenteilen und der Seilbahnbau. Weitere Inhalte sind Fälltechniken, Sonderfällungen, Unfallverhütung, Bergung und rechtliche Grundlagen.

 

Die Seminarbeschreibungen und nähere Informationen finden Sie unter www.fastossiach.at.

Anmeldungen FAST Ossiach, 9570 Ossiach 21, T: 04243/2245-0, E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Unsere Hauptsponsoren: