Herzlich Willkommen auf der Homepage der VLÖ

Die VLÖ ist die Berufsorganisation für landw. und forstw. Lohnunternehmen in
Österreich. Sie vertritt die Anliegen der Berufsbranche und ist Ansprechpartner
für alle Fragen rund um den Betrieb eines Lohnunternehmens.

Es ist wieder soweit: Der Lohnunternehmer-Award geht in die dritte Runde! 

2020 vergeben wir auf der Agraria in Wels den Preis für ausgezeichnetes Marketing im Bereich Lohnunternehmen an vier Gewinner.
Gemeinsam mit vier Partnern prämiert top agrar Österreich zum dritten Mal die besten Marketing-Ideen der Lohnunternehmer. Machen Sie mit! Es winken wertvolle Preise.

Wer hat den besten Auftritt?

Worum gehts? Der Bewerb fördert den professionellen Auftritt von Lohnunter-nehmen nach außen. Er gilt als Auszeichnung für die ländliche Dienstleistungsbranche. Wie gut die Spezialisten im Marketing des eigenen Betriebes sind, wollen die Initiatoren des Lohnunternehmer-Awards herausfinden. Dies sind die Vereinigung Lohnunternehmer Österreich (VLÖ), Krone Österreich, Lemken Österreich, Busatis sowie top agrar Österreich.

Gemeinsam suchen wir die vier Lohnunternehmer mit dem besten Auftritt nach außen. In zwei Kategorien (bis vier bzw. über vier Mitarbeiter) werden je zwei Lohnunternehmer ausgezeichnet. Eine hochkarätig besetzte und unabhängige Fachjury aus Agrarexperten wählt im Sommer 2020 aus allen Bewerbern jene vier mit den innovativsten Marketingkonzepten. Die Sieger werden der Öffentlichkeit am 25. November 2020 auf der Agraria in Wels sowie anschließend in top agrar Österreich vorgestellt. 

Wonach genau werden die Lohnunternehmer beurteilt? Zu den Kriterien zählen der Unternehmensauftritt in Print, Online und Social Media. Werden Logo und Infomaterial eingesetzt? Wie sieht dieses aus? Daneben werden Aktionen zur Öffentlichkeitsarbeit u.v.m. miteinbezogen. Eben alles, was zum Marketing nach außen gehört.
Jeder der mitmacht, profitiert für sein eigenes Unternehmen. Er setzt sich mit den Stärken und Schwächen seines Auftritts und der Kommunikation zu den Kunden auseinander. Deshalb gewinnt jeder Teilnehmer wertvolle Erfahrungen für seinen Betrieb. 

Reise um 5.000 Euro! zu gewinnen

Der Hauptgewinn ist eine mehrtägige Reise nach Deutschland im Wert von rund 5000 Euro! Dabei erhalten je vier Personen der prämierten Lohnunternehmen Besuche am Stammsitz von Krone in Spelle und Lemken in Alpen. Dort erhalten unsere Gewinner bei einer Werksführung einen Blick hinter die Kulissen. Zudem gibt es eine umfangreiche Marketing-Schulung für die Teilnehmer mit umfangreichem Feedback zu Ihrem Auftritt.
Anschließend geht es in den Landwirtschaftsverlag nach Münster, zu dem top agrar-Österreich gehört. Treffen Sie die Chef- und Fachredakteure und gewinnen Sie einen Einblick in die Arbeit von top agrar. Ein Stadtprogramm in Münster ergänzt den Aufenthalt. 

Machen Sie mit!

Sie sind selbst professioneller Lohnunternehmer? Dann machen Sie mit.
Oder sind Sie Landwirt und der Meinung „Ihr" Dienstleister hat den besten Auftritt? Dann motivieren Sie ihn, mitzumachen. So geht´s: Laden Sie die Bewerbungsunterlagen von www.topagrar.at/lu-award2020 herunter. Gerne schicken wir Ihnen die Unterlagen auch per Post zu.

Füllen Sie diese aus und senden Sie uns diese zusammen mit den nötigen Beilagen, wie z. B. Präsentationen, Firmen-Videos, Infofoldern, Logos, Werbematerial, etc. an:
Redaktion top agrar Österreich, Stichwort „Lohnunternehmer", Südstadtzentrum 4/1. OG/10, 2344 Maria Enzersdorf

Sie können Ihr Konzept auch mailen: an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 31. Mai 2020. Die Entscheidung der Jury ist verbindlich, der Rechtsweg ausgeschlossen. Mit der Einsendung erhält top agrar Österreich das volle und exklusive Veröffentlichungsrecht. 

Wir wünschen Ihnen bei Ihrer Teilnahme viel Erfolg!

 

 

 

Unsere Hauptsponsoren: