Herzlich Willkommen auf der Homepage der VLÖ

Die VLÖ ist die Berufsorganisation für landw. und forstw. Lohnunternehmen in
Österreich. Sie vertritt die Anliegen der Berufsbranche und ist Ansprechpartner
für alle Fragen rund um den Betrieb eines Lohnunternehmens.

Die Zuckerrübe gilt als „Königin im Ackerbau“. Das Auslaufen der Marktordnung Ende 2016 und neue Herausforderungen haben in den letzten drei Jahren starke Veränderungen hervorgebracht. Bis zum Jahr 2016 konnten mit dieser Kultur sehr gute Hektareinkommen erzielt werden.

Der Übergang in die Liberalisierung des Zuckermarktes war für Österreich doppelt schwer. Im Frühjahr 2018 wurden durch einen massiven Derbrüssler-Befall junge Bestände binnen weniger Tage abgefressen. Viele Landwirte hatten durch den starken Befall oftmals keine Chance für eine Insektizidbehandlung. Flächen wurden bis zu drei Mal nachgebaut. Von einer ursprünglichen Anbaufläche mit rund 40.500 Hektar waren nur rund 31.000 Hektar zur Ernte geeignet. Auch 2019 hat dieser Schädling rund 4.000 Hektar Fläche vernichtet. Voraussichtlich 28.000 Hektar werden heuer zur Ernte gelangen. Ein effizientes Monitoring und Gegenmaßnahmen reduzierten die Ausfallquote.

Die Agrana versucht seit zwei Jahren, neue Landwirte für den Anbau zu gewinnen. Für neue Lieferanten liegt die größte Herausforderung in der Abfuhrlogistik und bei den Transportkosten zur Fabrik.

> Weitere Informationen

 

 

Unsere Hauptsponsoren: