Herzlich Willkommen auf der Homepage der VLÖ

Die VLÖ ist die Berufsorganisation für landw. und forstw. Lohnunternehmen in
Österreich. Sie vertritt die Anliegen der Berufsbranche und ist Ansprechpartner
für alle Fragen rund um den Betrieb eines Lohnunternehmens.

Silierzusätze können bei der Silierung von Futterpflanzen (Grünlandfutter, Silomais, etc.) dem Anspruch eines Problemlösers bei ungünstigen Rahmenbedingungen mit Allroundwirkung leider nicht gerecht werden. Geprüfte Produkte mit positivem Wirkungsnachweis (z. B. DLG-Gütesiegel) geben dem Anwender allerdings Sicherheit, dass bei fachgemäßer Anwendung die Gärqualität mit guter Wahrscheinlichkeit verbessert werden kann.

Siliereigenschaften für das Futter

Eine erfolgreiche Konservierung von Futterpflanzen zu hochwertiger Silage hängt stark von der Siliereignung des Pflanzenbestandes, der Einhaltung der Silierregeln (optimaler Erntezeitpunkt und Anwelkung, Verschmutzungsfreiheit, kurze Schnittlänge, Schlagkraft der Silierkette, gute Verdichtung, rascher luftdichter Abschluss) und den Wetterbedingungen ab, die in Zeiten des Klimawandels, insbesondere durch Hitze und Trockenperioden, immer mehr von Bedeutung werden. Die Dauerwiesenbestände in Österreich sind allgemein mäßig bis schwer silierbar und es treten häufig Erdverschmutzungen auf.

> Weitere Informationen

 

 

Unsere Hauptsponsoren: