Herzlich Willkommen auf der Homepage der VLÖ

Die VLÖ ist die Berufsorganisation für landw. und forstw. Lohnunternehmen in
Österreich. Sie vertritt die Anliegen der Berufsbranche und ist Ansprechpartner
für alle Fragen rund um den Betrieb eines Lohnunternehmens.

Praxistipps und Erfahrungen aus langjährigen Versuchen.

Die richtige Bodenbearbeitung nach der Ernte und zur Vorbereitung auf das nächste Jahr hält immer wieder aufs Neue Herausforderungen bereit. Von der Stoppelbearbeitung bis hin zur Grundbodenbearbeitung müssen individuelle Entscheidungen passend für den Standort getroffen werden. Im Folgenden gibt Michael Braun Empfehlungen für eine optimale und standortangepasste Bodenbearbeitung ab.

Der Erfolg der Bodenbearbeitung wird zu einem großen Teil schon bei der Ernte bestimmt. Wichtiges Kriterium dabei ist der Umgang mit den Ernterückständen. Je besser die Zerkleinerung und Verteilung des Strohs bzw. je kürzer die Stoppel, desto leichter lässt sich mit gezielter Bodenbearbeitung ein homogenes, gleichmäßig gemischtes Saatbett für die Folgekultur herstellen. Aber Schritt für Schritt: Stoppelbearbeitung, Grundbodenbearbeitung, Bodenfeuchte beachten, Walzensysteme, Herbstanbau.

Weiterlesen

 

 

Unsere Hauptsponsoren: